Zugvögel ziehen nach Nürnberg

Samstag den 17.02.2018, zogen 12 Rooks los nach Nürnberg, um beim PeeWee-Bowl anzutreten. In der Früh um sechs Uhr, fuhren die Spieler mit dem Zug nach Nürnberg, darunter viele neue Spieler der Augsburg Rooks.
In der Vorrunde spielten die Augsburg Rooks zuerst gegen die Gastgeber aus Nürnberg und mussten sich 6:19 geschlagen geben. Das zweite Spiel gegen die Radheim Eagles konnten die Rooks mit 27:13 für sich entscheiden.
Damit ging es in der Zwischenrunde gegen die Dave Dawgs und die Wiesbaden Allstars in beiden Spielen mussten sich die Augsburger geschlagen geben und spielten somit um Platz 5.
Hier trafen die Rooks erneut, auf die Dawgs und mussten sich auch in dieser Partie mit 0:19 geschlagen geben. Somit brachten die Rooks den 6. Platz mit nach Augsburg zurück.

Auch wenn sich die Rooks oft geschlagen geben mussten, hatten die neuen Spieler viel Spielzeit um sich einzuspielen. Sowohl Offense als auch Defense haben gelernt, sich ihren Gegenspielern besser anzupassen und das Team ist als solches noch mehr zusammengewachsen.
Es war ein lehrreicher, aber trotzdem schöner Spieltag für die Augsburg Rooks und hat Lust auf mehr gemacht, nun wird der Beginn der Liga mit Spannung erwartet.

This entry was posted in Allgemein, Flag Football and tagged , . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.