Die Augsburg Rooks beim Raccoon Rumble

Am Samstag, den 08.07.2017, fuhren die Augsburg Rooks nach Esslingen, um sich dort weitere Punkte, zur Qualifikation des Finaltages der 5er DFFL (Deutsche Flag Football Liga) zu holen. Die Augsburg Rooks standen vor einer großen Herausforderung, denn sie waren mit drei neuen Spielern und einem nicht eingespielten Team angereist.
Beim ersten Spiel gegen die Lalo Greyhounds kam die Offense nicht gut ins Spiel, dafür schlug sich die neu zusammengestellte Defense sehr gut. Leider konnten die Augsburg Rooks das Blatt nicht mehr zu Ihren Gunsten wenden und verloren 19:38.
Gegen die Gastgeber aus Esslingen, spielten die Rooks zur Halbzeit ein 19:20 für die Raccoons raus. In der zweiten Halbzeit wurde im Platzregen gespielt, womit die Esslinger besser zurecht kamen und so konnten die Augsburg Rooks leider nichtmehr punkten und verloren 19:32.
Die Spiele um die Plätze 7-9 konnten die Augsburg Rooks beide für sich entscheiden. So gewannen sie gegen die Nürnberg Rams 32:31 und gegen die Munich Spatzen 45:19.
Auch wenn die Rooks ihr Ziel des Halbfinales an diesem Tag nicht erreicht haben, hat das Team viel aus dem Turnier mitgenommen. Die Rookies konnten viele Erfahrungen sammeln und die Augsburger sind Ihrem Ziel über eine größere Variabilität in der Offense und Defense wieder ein großes Stück näher gekommen.

Posted in Allgemein, Flag Football | Tagged , , | Leave a comment

Tryout für die Saison 2017/18

Seit Mai haben viele neue Gesichter in das Training unserer drei Teams hinein geschnuppert. Insgesamt 21 Neumitglieder sind bereits beigetreten und ein Teil von Cheer InMotion Augsburg geworden. Der Juniorbereich ist bereits gut gefüllt und hat nur noch wenige freie Plätze. Im PeeWee– und Seniorbereich freuen wir uns über weiteren Zustrom im Alter von 6-10 Jahren und ab 17 Jahren.

Nun befinden wir uns im Endspurt unserer Schnupperwochen: Noch bis 18. Juli bieten wir Interessierten die Möglichkeit die Sportart Cheerleading kennen zu lernen. Bei Interesse einfach im Training vorbei kommen und mitmachen! 

Den Abschluss unserer Neuaufnahmen stellt das Tryout am Donnerstag, 20. Juli, für die Juniors (18-20 Uhr) und Seniors (20-22 Uhr) dar. Die Athleten zeigen an diesem Tag vor den Trainern ihr Können in den verschiedenen Bereichen des Cheerleadings (Tumbling, Jumps, Choreo, Stunts). Die Bewertung der einzelnen Skills bietet die Grundlage für die Zusammenstellung der Wettkampfkader für die Saison 2017/18. Weitere Infos können hier erfragt werden. 

Posted in Allgemein, CheerInMotion | Leave a comment

Deutsche Meisterschaft CCVD

Erstmalig seit Gründung gelang InVasion die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft, die am 20. + 21. Mai statt fand. Im Senior Limited Coed Level 5 starteten die 3 männlichen und 12 weiblichen Athleten in der Sporthalle Hamburg. Selbsternanntes Ziel war es, den 9. Qualifikationsplatz zu toppen.

Nach 11 stündiger Busreise kam das Team am Freitagabend in der Hansestadt an. Der Samstag wurde zur gemeinsamen Stadterkundung genutzt. Bei der Hafenrundfahrt, im Elbtunnel, vor dem Rathaus und auf der Reeperbahn sorgten die Mädels und Jungs durch ihre Akrobatik für Aufsehen und genossen den freien Tag. Nach dem Abendessen gab es als Überraschung für jeden Teilnehmer Schuhschleifen bzw. Schlüsselanhänger als persönliche Glücksbringer für den großen Auftritt am nächsten Tag.

 

Am Sonntag war es dann soweit: InVasion präsentierte sich erstmalig auf der Deutschen Meisterschaft des CCVD. Nachdem vormittags als Zuschauer über das hohe Niveau der PeeWee- und Juniorteams gestaunt wurde, stand mittags das Warm up und der Run Through an. Beim Einstunten zeigte sich das Team vor den anwesenden Konkurrenten fehlerlos. Beim Run Through schlichen sich jedoch ein paar Nervositätsfehler ein. Die Anspannung kurz vor dem Auftritt war in allen Gesichtern deutlich zu erkennen. Hatte man doch 8 Monate auf diesen krönenden Abschluss der Saison hingearbeitet.

Den Athleten gelang es auf der Wettkampfmatte die Nerven zu bewahren. Der Cheer war laut und energiegeladen. Die Partnerstunts, das Tumbling und die Pyramiden waren fehlerlos. Einzig in der Groupstunt-Sequenz kam ein Flyer beim Abbau ungünstig runter, was jedoch von der Backbase abgefangen wurde und keinen merkliche aus der Konzentration brachte. Im Gesamten eine respektable und solide Leistung. Nach dem letzten Ton lagen sich die Athleten und Trainer vor Begeisterung in den Armen. Dem Team war es gelungen die Routine sauber zu präsentieren und vor dem deutschen Publikum einen „Fußabdruck“ zu hinterlassen.

Bei der Siegerehrung wurde das gesetzte Ziel sogar übertroffen: 6. Platz! InVasion hatte es geschafft drei Teams mit 6,60 Punkten auszustechen und ist somit unter den Top 6 von 35 auf den Regionalmeisterschaften gestarteten Teams. Freudestrahlend und vollgepackt mit fantastischen Eindrücken traten sie abends die Heimreise nach Augsburg an.

Posted in Allgemein, CheerInMotion | Leave a comment

Treppchenplätze bei Southern Cheer & Dance Classics

Die offene Meisterschaft Southern Cheer & Dance Classics fand am 06. Mai in Haar statt. Erstmalig präsentierte sich der Junior Groupstunt InVincible einer Jury. Die fünf 13- und 14-jährigen Mädchen lieferten trotz Nervosität und kurzer Vorbereitungszeit von nur 7 Trainings eine saubere und kreative Show ab. Sie wurden mit 4,33 Punkten und dem 3. Platz belohnt.

In der Kategorie Senior Limited Coed Level 5 trat InVasion aufgrund mangelnder Konkurrenz als einziger Starter an. Das Team setzte sich mit dem geplanten „Hit Zero“ (Wertung ohne Fehlerabzug) selbst kein leichtes Ziel. Den 16-33jährigen Jungs und Mädels gelang dies jedoch mit Bravur. Trotz leichter Unsicherheiten in der Groupstunt Sequenz wurden alle Skills sauber hingestellt – HIT ZERO! Den 1. Platz belegten sie somit mit 3,91 Punkten.

Dies kann als gelungene Generalprobe für die Deutsche Meisterschaft in knapp zwei Wochen in Hamburg gewertet werden. Dann geht es für InVasion ein letztes Mal in dieser Saison auf die blauen Wettkampfmatten.

Posted in Allgemein, CheerInMotion | Leave a comment

InVasion unterstützt TSV 1860 München

 

Erstmalig trat InVasion am Samstag, 30. April, in der Allianz Arena auf. Beim Heimspiel der Löwen von TSV 1860 München feuerten unsere Athleten die Fußballer der 2. Bundesliga vor 34.500 Zuschauern an. Gegen Eintracht Braunschweig hieß es zamhoid´n, um den Relegationsplatz zu vermeiden.

InVasion heizte der Fankurve kurz vor dem Spiel mit einer Show ein und sorgte auch in der Halbzeit für akrobatische Einlagen. Trotz Kampfgeist, verloren die 60er leider mit 0:1. Beim nächsten Heimspiel am 14. Mai gegen Bochum heißt es umso mehr: kämpfen und siegen. Wir freuen uns darauf die Spieler und Fans erneut bei deren letzten Heimspiel der Saison zu unterstützen!

Posted in Allgemein, CheerInMotion | Leave a comment

Schiedsrichterseminar in Augsburg

Am Samstag den 22.04.2017 fand im Seminarraum des TVA das erste Schiedsrichterseminar statt. Anwesend waren die Augsburg Rooks, die Munich Spatzen und die TV Niederschelden Miners. Der Referent Chris Kämpfe, informierte über die Aufgaben und Pflichten eines Schiedsrichters, sowie die Verhaltensregeln die diese beherrschen sollten. Noch offene Fragen wurden gestellt und Unklarheiten aus dem Weg geräumt, nun sind alle Teams bestens auf die neue Saison vorbereitet.

Posted in Allgemein, Flag Football | Tagged | Leave a comment

Probetraining & Neuaufnahmen zur Saison 2018

Leblose Gewichte im Fitness Center stemmen ist dir zu langweilig? Du wolltest schon immer einen Sport ausüben, den nicht jeder macht? Gemeinsam nationale und internationale Wettkämpfe bestreiten und dich regelmäßig einem großen Publikum präsentieren? Probiere Cheerleading aus!

Ab 23. Mai bis 18. Juli 2017 nehmen wir in allen Teams neue Mitglieder auf. Dazu sind wir auf der Suche nach Interessierten jeden Alters (ab 6 Jahren) und Geschlechts – vor allem unsere Jungs suchen Verstärkung!

Erfahrungen im Bodenturnen, Akrobatik und Tanz sind von Vorteil. Aber auch über Sportneulinge freuen wir uns – alles was du brauchst ist Bock auf was Neues, Teamgeist und Mut Unbekanntes auszuprobieren.

In diesen zwei Monaten hast du die Gelegenheit gratis zwei Probetrainings zu absolvieren. Du lernst alle Bereiche unseres Sports kennen: Akrobatik, Pyramidenbau, Bodenturnen, Sprünge und Choreographien. Danach kannst du dich entscheiden ob du bei uns fest mitmachen und dem Verein beitreten möchtest. Für das Training benötigst du dehnbare Sportkleidung, feste Sportschuhe, einen Haargummi bei längeren Haaren sowie ein Getränk. 

Hier findest du Infos zur AlterseinteilungTrainingszeiten und Trainingsorte. Sowie unser Infopaket für Neumitglieder. Außerdem findest du uns auf Facebook, YouTube und Instagram.

Wir freuen uns darauf, dich zwischen Dienstag, 23.5.2017, und Dienstag, 18.7.2017, in einem unserer Trainings begrüßen zu dürfen!

 

Posted in Allgemein, CheerInMotion | Leave a comment

Qualifikation für Deutsche Meisterschaft

Zwei Monate lang hieß es bangen und Daumen drücken, nun ist es offiziell: InVasion hat sich erstmalig seit deren Gründung für die Deutsche Meisterschaft qualifiziert! 

Anfang April fand die letzte der 5 Qualifikationsmeisterschaften des CCVD statt. Mit mit den auf der Regionalmeisterschaft Süd Anfang Februar erreichten 6,75 Punkten landete das Senior Limited Coed Level 5 Team auf dem 9. Platz von 35 angetretenen Teams. Somit geht es für die 17-33 jährigen Athleten nach Hamburg. Dort werden sie am 21. Mai gegen Deutschlands beste Teams antreten. 

Vorab steht jedoch noch eine weitere offene Meisterschaft für InVasion an: Am 6. Mai geht es nach Haar zu den Southern Cheer & Dance Classics 2017. 

Posted in Allgemein, CheerInMotion | Leave a comment

Die Rooks beim PeeWee-Bowl

Am Sonntag, den 26.03.2016, machten sich die Augsburg Rooks auf, um am Nürnberger PeeWee-Bowl teilzunhemen.

Bei ihrem ersten Spiel, gegen die Munich Spatzen, schlugen sich die Rooks bis zur Halbzeit, sehr souverän mit einem Zwischenergebnis von 12: 13 für München.In der zweiten Halbzeit, mussten sich die Rooks dann doch, dem sehr gut eingespielten Team der Spatzen geschlagen geben und verloren 27:12.

Das zweite Spiel, gegen die Werratal Salt Kings gewannen die Rooks 25:19. Damit spielten die Rooks um die Plätze 4-6.

Im Spiel gegen die Wiesbaden Phantoms konnte die neu zusammengestellte Augsburgrer Defense viel Spielpraxis erlangen. Die Rooks verloren zwar 20:6 gegen die Allstars, haben aber einen großen Erfahrungsschatz dazugewonnen.

Das vorletzte Spiel, gegen die Dave Dawgs, mussten die Augsburger ohne ihren Starting-Center bestreiten, wodurch ein Safety auch in der Offense spielte. Die Rooks käpften bis zur letzten Minute, waren dem erfahrenen Team der Nürnberger, dann letzten Endes doch unterlegen und verloren 26:6.

Gegen die Dawgs, spielten die Rooks, dann auch das letzte Spiel. Hier ging allen allmählich die Kraft und so schaffte es die Offense, leider nichtmehr zu punkten und auch die Defense war ein wenig zu langsam um die Nürnberger effizient aufzuhalten und so unterlagen die Augsburger 27:0.

Sieger des Turniers waren die Eckental Gladiators, die sich im Finale gegen die Münchner Spatzen durchstzen konnten.

Auch wenn das Tunier nicht das beste der Augsburg Rooks war, konnte doch jeder am Ende des Tages sagen, dass er Spaß hatte. Vor allem, die neue Defense ist wärend des Turniers zu einer besseren Einheit geworden und hat durch viele Fehler und viel Kommunikation dazugelernt.

Posted in Allgemein | Leave a comment

1. Platz bei Storm Cup 2017

Am Samstag, 01. April, bestritt InVasion die zweite Meisterschaft der Saison 2017. Beim Storm Cup in Unterhaching traten Teams aus ganz Deutschland an, um in 2:30 Minuten ihr Können unter Beweis zu stellen.

Zunächst standen alle Vorzeichen in der Wettkampfwoche schlecht. Gleich zwei Bases mussten zwei Trainings vor dem großen Tag aus gesundheitlichen Gründen ersetzt werden. Spontan sprangen zwei „alte“ Cheerhasen als Reserve ein – teilweise in völlig neuen Positionen. Innerhalb von 30 Minuten wurde also kurz vor der Generalprobe am Dienstag die Routine umgestellt. Allen war klar, dass die Stuntsequenzen nicht wie trainiert präsentiert werden konnten. Genau in diesem Moment zeigte sich die wahre Stärke des Teams: Es wurde keinen Moment gezweifelt und gezögert. Mit hohem Ehrgeiz stellte sich jedes einzelne Teammitglied der Herausforderung und lieferte eine ordentliche Generalprobe vor den Freunden und Verwandten ab.

Am Wettkampftag selbst dann das nächste schlechte Zeichen: Bei der Anfahrt nach Unterhaching geriet ein mit Athleten vollbesetztes Auto in einen Unfall auf der Autobahn. Zum Glück kamen alle mit einem Schrecken und unverletzt davon. Nach diesem kurzen Schreckmoment, hieß es dann Showtime. Schon bei den Warm up Stunts der 17 – 33 jährigen lief es hervorragend. Auch auf der Matte war nichts vom Stress der letzten Tage zu sehen. Mit toller Ausstrahlung und fast fehlerfreier Routine überzeugte InVasion die Jury. Mit 63,19 Punkten holten sie sich im Senior Limited Coed Level 5 den 1. Platz. Damit überholten sie als Vizeregionalmeister sogar den amtierenden Regionalmeister Süd, dem sie sich zwei Monate zuvor noch geschlagen geben mussten!

Ganz besonders danken möchten wir Chrissi & Lisa, die mit ihrem spontanen Einsatz zu dem gelungen Tag beigetragen haben.

 

Posted in Allgemein, CheerInMotion | Leave a comment