Erfolg auf der Regionalmeisterschaft Süd

In der Hofer Freiheitshalle wurden am Samstag, 10. März die Regionalmeisterschaft Süd des CCVD ausgetragen.
Große Aufregung gab es insbesondere in unserem Junior Team InCredible, da dies die erste Meisterschaft war, auf der sie als komplettes Team antraten. Insgesamt traten neun Starter in der Kategorie Junior All Girl Level 4 auf dem Regionalwettbewerb der Region Süd an, was für das erste Mal bereits einiges an Konkurrenz bedeutete.
Doch unsere Mädels ließen sich nicht beirren und stellten eine wunderbar saubere Routine fehlerfrei auf die Matte. Ein wenig überraschend, aber vollkommen verdient, erkämpften sie sich mit 5.85 den dritten Rang und durften damit stolz den ersten Pokal für InCredible mit nach Hause nehmen!

Und auch für unsere Seniors hat sich die Teilnahme an der RM gelohnt!
Zwar wurde das Team vom Pech heimgesucht, da sich eine Base auf der Generalprobe einen Bänderriss zuzog. Doch trotz des Ausfalls und kurzfristigen Einspringens eines Teammitglieds holten sich InVasion mit 6.94 Punkten den Sieg über ihren Konkurrenten und damit den Bayerischen Meistertitel in der Kategorie Senior Coed Level 4.
Doch das ist nicht der einzige Grund zum feiern! Mit ihrer von der Jury für Sauberkeit gelobten Routine ergatterten sie sich einen der acht begehrten Startplätze auf der Deutschen Meisterschaft und können sich jetzt auf eine Reise nach Hamburg freuen!

Insgesamt war es ein stolzer Tag in der Geschichte von Cheer InMotion. Wir hoffen, dass die Erfolgssträhne anhält und uns in der laufenden Saison noch viele weitere Pokale beschert.

Posted in Allgemein, CheerInMotion | Leave a comment

Zugvögel ziehen nach Nürnberg

Samstag den 17.02.2018, zogen 12 Rooks los nach Nürnberg, um beim PeeWee-Bowl anzutreten. In der Früh um sechs Uhr, fuhren die Spieler mit dem Zug nach Nürnberg, darunter viele neue Spieler der Augsburg Rooks.
In der Vorrunde spielten die Augsburg Rooks zuerst gegen die Gastgeber aus Nürnberg und mussten sich 6:19 geschlagen geben. Das zweite Spiel gegen die Radheim Eagles konnten die Rooks mit 27:13 für sich entscheiden.
Damit ging es in der Zwischenrunde gegen die Dave Dawgs und die Wiesbaden Allstars in beiden Spielen mussten sich die Augsburger geschlagen geben und spielten somit um Platz 5.
Hier trafen die Rooks erneut, auf die Dawgs und mussten sich auch in dieser Partie mit 0:19 geschlagen geben. Somit brachten die Rooks den 6. Platz mit nach Augsburg zurück.

Auch wenn sich die Rooks oft geschlagen geben mussten, hatten die neuen Spieler viel Spielzeit um sich einzuspielen. Sowohl Offense als auch Defense haben gelernt, sich ihren Gegenspielern besser anzupassen und das Team ist als solches noch mehr zusammengewachsen.
Es war ein lehrreicher, aber trotzdem schöner Spieltag für die Augsburg Rooks und hat Lust auf mehr gemacht, nun wird der Beginn der Liga mit Spannung erwartet.

Posted in Allgemein, Flag Football | Tagged , | Leave a comment

Try-Out des Damennationalteams

Am Samstag den 24.02.2018 fand in Kelkheim das Try-Out, für das Damen Nationalteam statt. Chris Kämpfe, der sowohl Head-Coach des Nationalteams als auch Spieler und Co- Trainer der Augsburg Rooks ist, Julia Kämpfe die seit mehreren Jahren im Nationalteam spielt, fuhren mit Anja Pietryga, die seit letzem Jahr Teil des Teams ist und Sophie Lorenz, die es gerne werden würde, nach Kelkheim.
Chris wurde von Julia und zwei Spielern der Kelkheim Lizzards unterstützt.
Insgesamt 12 Spielerinnen starteten mit dem Combine. Dabei wurden wie in der NFL durch mehrere Übungen Schnelligkeit, Sprungkraft und Wendigkeit getestet.
Weiter ging es mit einem kurzen Aufwärmspiel, danach wurden mehrere Übungen zur Schnelligkeit der Füße und Agilität gemacht.
Nach einer Mittagspause ging es weiter mit Fangübungen, Routen laufen und Defense- Bewegungen. Danach wurden verschiedene Spielzüge geübt und zuguter letzt noch ein gegeneinander gespielt, wobei hier jeder auf den verschiedenen Positionen durchrotierte.
Danach ging es zuzück nach Augsburg.
Während Anja durch ihre Teilnahme bei der EM letztes Jahr automatisch für das erste Trainingscamps des Nationalteams nominiert ist, versuchte Sophie ihr Talent unter Beweis zu stellen, um sich für das erste Trainingscamp zu qualifizieren.

Posted in Allgemein, Flag Football | Tagged | Leave a comment

Die Rooks beim Snow Bowl

Am Freitag den 02.02.2018 machten sich die Augsburg Rooks auf den Weg nach Ilmenau, um beim Snow Bowl ihr bestes zu geben.

Am Samstag spielten sie das erste Spiel, gegen die IlmRoosters Oldstars.
Sowohl Offense als auch Defense spielten konzentriert und konnten so den verdienten Sieg, mit einem Endergebnis von 21:6 für sich beanspruchen.
Im zweiten Spiel durften vermehrt die Rookies Erfahrungen sammeln. Alle zeigten eine gute Leistung, die Kelkheim Lizzards konnten das Spiel dennoch 7:18 für sich entscheiden. Während des dritten Spiels, fanden die Augsburg Rooks nicht in ihren gewohnten Rhythmus und mussten sich 8:26 gegen die Maichingen Mustangs geschlagen geben.
Das letzte Spiel, gegen die Radheim Eagles, konnten die Augsburger, mit einer herausragenden Leistung 28:0 für sich entscheiden und qualifizierten sich damit für die Playoffs.

Im Viertelfinale begegneten die Rooks erneut den Maichingen Mustangs. Auch diesmal mussten sich die Rooks geschlagen geben und konnten nur einen Endstand von 6:20 erspielen.
Dadurch ging es für die Augsburger um Platz 7. Hier trafen sie auf die Magdeburg Red Flags und konnten in einem spannenden Spiel durch ein 14:12 den 7. Platz von 15 Teams für sich beanspruchen.

Danach ging es für die erschöpften, aber fröhlichen Rooks zurück nach Augsburg.

Posted in Allgemein, Flag Football | Leave a comment

Öffentliche Generalprobe zur RM Süd 2018

Das neue Jahr hat begonnen und somit befinden sich unsere drei Cheer-Teams in der heißen Phase der Wettkampfvorbereitung für die Saison 2018. Es sind nur noch wenige Tage bis zur Regionalmeisterschaft Süd 2018 des CCVD am Samstag, 10. März, in der Freiheitshalle Hof!

Erstmalig seit Bestehen unserer Abteilung präsentiert sich unser Junior Team InCredible auf einer Verbandsmeisterschaft im Junior All Girl Level 4. Unser Senior Team InVasion tritt dieses Jahr in der neuen Kategorie Senior Coed Level 4 gegen Teams aus Bayern an.

Vorab zeigen die Athleten allen Interessierten die Routines für die RM Süd am Dienstag, 27. Februar, um 20:15 Uhr in der Hans Adlhoch Halle in Pfersee. Zudem präsentiert unser PeeWee Team InCrease die Trainingsfortschritte im Hinblick auf deren ersten Wettkampf im April.

Der Eintritt ist frei und es findet ein Kaffee- und Kuchenverkauf zu Gunsten der Cheerkasse statt.

Wir freuen uns über zahlreiche Neugierige bei der öffentlichen Generalprobe.

Posted in Allgemein, CheerInMotion | Leave a comment

InVasion bei der GALC 2017

Am Samstag, 25. November, bestritt InVasion die erste Meisterschaft der neuen Saison. Bei der German All Level Championship in der Freiheitshalle Hof traten Teams aus Deutschland, Holland und sogar China an, um wieder einmal in 2:30 Minuten ihr Können unter Beweis zu stellen.

Die Vorzeichen in den letzten zwei Wochen vor dem Wettkampf standen zunächst schlecht. Zwei Bases fielen kurzfristig vor dem großen Tag aus gesundheitlichen Gründen aus und mussten ersetzt werden. Natürlich sprangen sofort zwei Mädels aus der Reserve ein. Innerhalb kürzester Zeit wurde somit vor der Generalprobe die Routine umgestellt. Allen war klar, dass dies die Stuntsequenzen um einiges erschwert, jedoch haben sie es wunderbar gemeistert! Mit hohem Ehrgeiz stellte sich jedes einzelne Teammitglied der Herausforderung und lieferte eine fehlerfreie (im Cheerleading auch „Hit Zero“ genannt) und eindrucksvolle Generalprobe vor den Freunden und Verwandten ab.

Am Meisterschaftstag trat InVasion dann in einer komplett neuen Kategorie an. Im Senior Limited Coed Level 4 stellten sich die 11 männlichen und weiblichen Athleten der Jury. Und das mit Erfolg! Stolz können sie nun von sich behaupten mit einem erneuten „Hit Zero“ und einer Punktzahl von 6,96 den zweiten Platz belegt zu haben!

Getreu dem Motto „Nach der Meisterschaft ist vor der Meisterschaft“ geht es nun für die Athleten ohne Pause weiter. Natürlich wird hart weiter trainiert, um die Routine aufzustocken und um die ein oder andere Schwierigkeit zu steigern. Denn die nächste Meisterschaft ist bereits im Kalender notiert: Die Regionalmeisterschaft Süd am 10. März 2018 in Hof. Hierfür hat sich das Team das ehrgeizige Ziel gesetzt um eine erneute Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft zu kämpfen!

MerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerken

Posted in Allgemein, CheerInMotion | Leave a comment

Auftritt Sheridan Park Meilen

Am 24. September fanden die Sheridan Park Meilen in Augsburg statt. 

Auch dieses Jahr unterstützten unsere drei Teams die Teilnehmer der Sportveranstaltung mit Showeinlagen vor und während der Läufe.

Vor dem Kinderlauf präsentierte sich InCrease mit einer Show dem Publikum. Da in den letzten Wochen viele neue Gesichter zu dem Team gestoßen sind, konnte das Team in neuer Konstellation erfolgreich auflaufen.

Das Elite Rennen wurde von InCredible unterstützt. Die 23 Mädels zeigten mit toller Ausstrahlung ein fehlerfreies Programm mit ebenfalls vielen Neuzugängen.

Zuletzt stand der 5 & 10 Meilen Lauf auf dem Program. InVasion präsentierte sich zwar urlaubsbedingt mit reduziertem Kader, feuerte die Läufer dennoch lautstark an. 

Den rund 50 Athleten gelang ein erfolgreicher erster öffentlicher Auftritt in der Saison 2017/18. In den nächsten Wochen liegt nun in allen Teams der Schwerpunkt in der Wettkampfvorbereitung für die ersten Meisterschaften im November bzw. Frühjahr.

Posted in Allgemein, CheerInMotion | Leave a comment

Ehrung für bürgerliches Engagement

Am 15. September 2017 wurden beim Anerkennungsempfang der Stadt Augsburg Bürger für deren ehrenamtliche Arbeit in verschiedenen kulturellen Bereichen geehrt! Die Veranstaltung fand im Fürstenzimmer des Rathauses statt.

Hierbei zeichnete Oberbürgermeister Dr. Kurt Gribl auch Cheer InMotion Head Coach Andrea Heinrich für ihr besonderes bürgerliches Engagement durch ihre Trainertätigkeit und die Aufgaben als Abteilungsleitung im TV Augsburg aus.

Besonders erwähnt wurde, dass Sie es in den knapp vier Jahren seit Gründung der Abteilung geschafft hat, die Anzahl der Cheerleader auf fast 90 Mitglieder zu verdoppeln.

 

Posted in Allgemein, CheerInMotion | Leave a comment

Aufnahmestop & Sommerpause

Die drei Cheerleading-Teams befinden sich bis zum 12. September in der Sommerpause!

Mit dem neuen Schuljahr 2017/18 beginnt für die Athleten die neue Saison und somit die Wettkampfvorbereitung. Das PeeWee Team InCrease (6-10 Jahre) hat noch Kapazitäten frei und nimmt weiterhin Neulinge zum Schnuppertraining auf.

Für Junior Team InCredible (11-16 Jahre) und Senior Team InVasion (ab 17 Jahre) beginnt die Wettkampfsaison. In beiden Teams gibt es noch Platz für Cheerleader mit Vorerfahrungen oder Leistungsturner/innen. Bei Interesse bitte hier anfragen. Sportneulinge erhalten im Frühsommer 2018 die Möglichkeit zum Einstieg in diese beiden Teams.

Wir wünschen allen Athleten, deren Familien und unseren Fans einen schönen Sommer!

Posted in Allgemein, CheerInMotion | Leave a comment

Die Augsburg Rooks beim Raccoon Rumble

Am Samstag, den 08.07.2017, fuhren die Augsburg Rooks nach Esslingen, um sich dort weitere Punkte, zur Qualifikation des Finaltages der 5er DFFL (Deutsche Flag Football Liga) zu holen. Die Augsburg Rooks standen vor einer großen Herausforderung, denn sie waren mit drei neuen Spielern und einem nicht eingespielten Team angereist.
Beim ersten Spiel gegen die Lalo Greyhounds kam die Offense nicht gut ins Spiel, dafür schlug sich die neu zusammengestellte Defense sehr gut. Leider konnten die Augsburg Rooks das Blatt nicht mehr zu Ihren Gunsten wenden und verloren 19:38.
Gegen die Gastgeber aus Esslingen, spielten die Rooks zur Halbzeit ein 19:20 für die Raccoons raus. In der zweiten Halbzeit wurde im Platzregen gespielt, womit die Esslinger besser zurecht kamen und so konnten die Augsburg Rooks leider nichtmehr punkten und verloren 19:32.
Die Spiele um die Plätze 7-9 konnten die Augsburg Rooks beide für sich entscheiden. So gewannen sie gegen die Nürnberg Rams 32:31 und gegen die Munich Spatzen 45:19.
Auch wenn die Rooks ihr Ziel des Halbfinales an diesem Tag nicht erreicht haben, hat das Team viel aus dem Turnier mitgenommen. Die Rookies konnten viele Erfahrungen sammeln und die Augsburger sind Ihrem Ziel über eine größere Variabilität in der Offense und Defense wieder ein großes Stück näher gekommen.

Posted in Allgemein, Flag Football | Tagged , , | Leave a comment